Süßes Zeug ♥

ALL YOU NEED IS: CARAMEL

Salty Caramel Creme RAW & VEGAN

Ich hatte am Wochenende richtig Lust auf etwas Süßes, innerhalb von 5 Minuten entstand diese leckere Karamell-Creme. Diese schmeckt so intensiv karamellig, vanillig und ist total süß vom Geschmack. Alle meine Rezepte sind gluten-, ei- und milchfrei und ohne raffinierten Zucker. Auch ohne Zucker und Zusatzstoffe ist dieses Karamell unfassbar köstlich !

 


Last Minute Geschenkidee

>>HIER KLICKEN <<

test

SCHOKOLADIGE ENERGIEKUGELN MIT SALZIGER KARAMELLFÜLLUNG FÜR WEIHNACHTEN 0% WEISSER ZUCKER

 


Mit Karamell ist natürlich kein echtes Karamell gemeint, sondern eine gesunde Alternative.
Um was es sich da genau handelt siehst  du weiter unten.

ROH VEGANE KARAMELL CREME

Print Recipe
Serves: 1 Glas Cooking Time: 5 Minuten

Ingredients

  • 80 g Cashews
  • 20 g Mandeln
  • 1 EL Mandelpüree
  • 100 ml Wasser
  • 1 Msp Vanillepulver
  • 3 Datteln (Medjoul)
  • 10 ml Kokosblütennektar
  • eine Prise Salz
  • dsc_1487

Instructions

1

Die Zubereitung ist wirklich simpel. Alle Zutaten werden zusammen für wenige Minuten in einen leistungsstarken Mixer gegeben und solange gemixt, bis eine gleichmäßige, cremige Konsistenz entsteht.

2

Und jetzt noch genießen: FERTIG !

Notes

Was du benötigst:
Hochleistungsmixer oder Küchenmaschine

Kokosblütennektar hat eine leckere, karamellige Note. Aber du kannst auch andere Süßungsmittel nehmen, wie z.B. Agavendicksaft, Ahornsirup, etc.

Salty Caramel Creme RAW & VEGAN

Na, wie findest du das Karamell-Rezept ? Wie sieht deine Eigenkreation aus ? Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn gern mit deinen Freunden. Hinterlasse mir einen Kommentar unter diesem Artikel. Ich freue mich auf weitere Inspirationen.


P.S. Verbinde dich mit mir auf Facebook, folge meiner Facebook Seite „Vminh – think less. feel more.“ und meinem Instagram-Account. Ich halte dich gern auf den Laufenden und dann bist auch du immer up-to-date.
Achtsame Liebe,
Minh

2 Comments

  • Reply
    Stefan
    24. Januar 2017 at 19:32

    hej VIET-MINH,
    die Karamellcreme liest sich verführerisch, möchte ich gleich ausprobieren, am Besten mit den Energiekugeln! Aber weißt du über die Arbeitsbedingungen der Cashew-Verarbeitung Bescheid? Schau dir bitte die Einschätzung von RawFuture uns Antje und Ronni von einfachAnfangen an, welche auch meine Meinung wiedergeben. Ich benutze geschälte Hanfsamen statt Cashews.
    Vielen Dank für die tollen Rezept-Inspirationen und Grüße aus Berlin-Mitte, Stefan.

    • Reply
      viet-minh
      25. Januar 2017 at 10:32

      Hallo lieber Stefan, Danke für dein Kommentar!!!
      Ja, ich habe schon einiges gelesen über die Cashew-Verarbeitung, teilweise auch über die Arbeitsbedingungen die dabei herrschen. Wenn man wirklich tiefer reinschaut, findet man immer etwas, was nicht akzeptabel ist. Daher ist es umso wichtiger, nicht auf alles zu verzichten, sondern BEWUSST zu konsumieren, Alternativen zu finden und dankbar über den ‚Luxus‘ zu sein, den wir hier in Deutschland und auch in der westlichen Welt haben. Alles Liebe an dich !

    Leave a Reply

    *