Snacks

SPICY Wirsing Chips

wirsing chips

100% ROHKOST WIRSING CHIPS | WIRSINGKOHL

Chips müssen nicht immer frittiert und fettig sein

Ich war noch nie so der Chips-Esser. Ich habe ein Faible für die eher süßen Sachen. Zum Beispiel Energiekugeln. Oder sowohl im Sommer, als auch zu kalter kalten Jahreszeit ein Nicecream. Nichtsdestotrotz probiere ich mich gern aus und entdecke auch für mich neue Geschmacksrichtungen. Dabei entstanden gedörrte Rohkost Wirsing-Chips mit einem Hauch leichter Schärfe. Ich merkte schnell, dass durch das Knuspern und Kauen der Chips mein Speichelfluss anregte und ich auf einmal Lust verspürte mehr von diesen Chips zu essen. WOW. Ich fand sie unglaublich lecker, dass ich nicht mehr aufhören konnte, und aß genüsslich weiter. Einen nach dem anderen.

ROHKOST CHIPS | WIRSINGKOHL

100% KOKOSNUSS | MEIN HERZENSPROJEKT

Heartisan Bowls – for sustainable souls

Ich bin gerade am Überarbeiten meiner Rezeptesammlung. Immer ,wenn ich in alten Beiträgen schmökere und diese tollen Kokosnussschalen auf den Fotos entdecke geht bei mir das Herz auf. Warum? Das Auge isst natürlich mit. Solche wunderschönen Bowls sind perfekt für GENUSS-Menschen, die in GENUSS-Momenten verweilen. Denn aus einer Coconut Bowl schmeckt jedes Essen tausend mal besser! Ich kann es bestätigen. Diese Schalen werden in liebevoller Handarbeit hergestellt und variieren in Form & Größe. Sie sind unbehandelt und frei von chemischen Zusätzen. Das macht jedes Exemplar zu einem absoluten UNIKAT.
Die Schalen aus der Kokosnuss sind umweltfreundlich, wiederverwendbar und leicht in der Verarbeitung. Sie bieten eine plastikfreie und besonders gute, natürliche Alternative. Mit den 100% aus natürlichen Rohstoffen hergestellten Kokosnuss-Schalen möchte ich mehr Nachhaltigkeit und den Up-cycling Gedanken nach Deutschland & Co. bringen! Falls du dich für eine exotische Schale interessierst, schau gern vorbei:

HEARTISAN BOWLS 

Aber jetzt möchte ich dir gern das Rezept zeigen und dich animieren, dein verstaubtes Dörrgerät wieder zu entstauben und in Benutzung zu nehmen. Es lohnt sich allemal. 🙂

SPICY Wirsing Chips

Print Recipe

Ingredients

  • Wirsingkopf
  • Für die Marinade:
  • 1 rote Zwiebel
  • 50g neutrales Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • Schluck Wasser
  • 250g Leinsamen
  • 50g geschälte Hanfsamen
  • 1/2 - 1 TL Chilipulver
  • 1 Prise Salz (abschmecken!)

Instructions

1

Den Wirsingkopf sorgfältig waschen und mundgerecht schneiden. Strunk mit abschneiden (BEACHTE: Schneide ihn nicht zu klein, denn beim Dörren schrumpft er noch ein wenig.)

2

Alle Zutaten - bis auf den Wirsing - in den Mixer geben und vermixe alles gut zu einer flüssigen Creme. Die Creme kommt dann in eine große Schüssel. Gib die Wirsing-Blätter hinzu und massiere den Wirsing gleichmäßig in die Creme ein.

3

Verteile nun den Wirsing auf die Dörrbleche und trockne bei ca. 42 Grad die gezupten Wirsing-Blätter so lange, bis sie schön knusprig sind. (ca. 12 Stunden)

Notes

Was du benötigst:
Hochleistungsmixer bzw. Küchenmaschine
Dörrautomat

Falls dir das Rezept gefällt, teile es gern deinen Freunden und hinterlasse mir einen lieben Kommentar unter diesen Artikel. 


P.S. Verbinde dich mit mir auf Facebook, folge meiner Facebook Seite „Vminh – think less. feel more.“ und meinem Instagram-Account. Ich halte dich gern auf den Laufenden und dann bist auch du immer up-to-date.
Achtsame Liebe,
Minh

No Comments

Leave a Reply

*