Gedanken

Perspektivenwechsel.

Zurzeit genieße ich die Stille, den Abstand zum Alltag und den Offline-Modus. Momentan genieße ich sehr Gespräche mit Blickkontakt und Berührungen, die mit Empathie geführt werden. Das hört sich alles wunderschön an, aber das Leben ist nicht immer voll mit Glitzerzauber & purer Magie. Worte und Taten können zerstören oder aufbauen. Achtsames Sprechen kann Glück und Freude erzeugen. Unachtsames und unausgesprochenes können verletzen und Emotionen abstumpfen lassen. Das war nie meine Absicht. Wut und Trauer können uns die Luft zum Denken und den Raum zum Fühlen nehmen. Ich nehme mir die Zeit, mal kurz durchzuatmen. Ich nehme mir die Zeit das Leben in allen Facetten wahrzunehmen, mit mir selbst in Kontakt zu treten, Menschen aktiv zuzuhören, gleichzeitig in mich hineinzuhören, mein Herz in der Gegenwart zu lassen und zu erkennen, was sich für mich richtig anfühlt und den Zustand vom FLOW zu genießen.

No Comments

Leave a Reply

*