Gedanken

Worauf hast du Lust?

Verliere niemals die Verbindung zur Freude und zur Dankbarkeit! Sei nicht nur dankbar für die angenehmen Dinge, Situationen und Begegnungen, sondern auch für neue Herausforderungen und für die neuen, unbekannten Facetten deiner Selbst. Auch das Unangenehme hilft dir, dich zu erkennen und dich zu entwickeln und ein Stück von dir selbst sichtbar werden zu lassen.
Worauf hast du Lust? Was tut dir gut? Möchtest das Leben in Angst leben oder mit Dankbarkeit annehmen?
Wenn du dir zu viele Gedanken machst, du nicht aufpasst und dich mit irgend einer Sache zu sehr zu identifizieren versuchst, wird es auf Dauer krankhaft. Wenn du Angst vor einer Sache hast, weil diese Glaubenssätze in dir noch drin stecken, wirst du nicht glücklich. Du leidest. Aber wenn du deine Glaubenssätze änderst und sie in eine positive Richtung richtest, dann ist das ganze Leben purer Genuss & voller Freude.

No Comments

Leave a Reply

*